Language
Hotline: office@sailorama.at
Login
segeln mitsegeln presse zeitung segeltörn reise segelreisen segelurlaub

Unsere Segeltörns in den Medien

Segeln in der Presse

 

Presse-Mitteilungen

Unsere Service-Seite für Journalistinnen und Journalisten. Erfahren Sie mehr über uns und unsere Segelreisen und stöbern Sie in unseren Pressemitteilungen.
Haben Sie Fragen zu unseren Pressemitteilungen? Kontaktieren Sie unsWir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Silvester ganz anders: SAILORAMAs Silvester-Segelreise

04.11.2018

Silvester ganz anders. Segeln im Mittelmeer, wandern auf die Säulen des Herakles, Kultur erleben in Marokko und feiern in Gibraltar.
Mitternacht. Die Korken knallen, man schwingt das Walzerbein, flüssiges Zinn erstarrt im Sektglas. Es reift die nicht ganz klar zu fassende Idee einer neuen Phase, sie heißt Zukunft und alles ist möglich.
Ein guter Start ins neue Jahr ist Glücksbringer für die zwölf Monate, die jetzt vor uns liegen. Viele Menschen zieht es zu Silvester in die Ferne, aber gerade Alleinreisende fragen sich zu Recht, ob sie sympathischen Anschluss finden.

SAILORAMA Segelreisen bietet zum Jahreswechsel eine vielseitige Alternative zum üblichen Silvester-Fernreisen-Angebot.
Ab Marbella in Andalusien segeln Skipper und Crew auf einer englischen Segelyacht nach Marokko und besuchen die Königsstadt Tetouan. Die berühmten zwei Säulen des Herakles stehen auch am Törnprogramm: es ist während der Reise sogar möglich, die beiden Felsen zu besteigen, welche das Tor zwischen Mittelmeer und Atlantik bilden.

Am 31. Jänner segeln Crew und Skipper quer über die Straße von Gibraltar und feiern auf den Casemates, dem Hauptplatz von Gibraltar, gemeinsam den Jahreswechsel. Danach führt der Silvester-Segeltörn entlang der Costa del Sol in den Heimathafen.

Wer zu Silvester nicht zu Hause bleiben möchte und dennoch sicher gehen will, dass er den Jahreswechsel in Gesellschaft verbringt, informiert sich bei SAILORAMA Segelreisen über das Silvester-Reiseangebot.

Aktiv-Familienurlaub ganz anders: Segeln für die ganze Familie

28.10.2015
Familien-Segelflotten NAUTIC KIDS in Kroatien und Ibiza
Wie aktiv kann eine moderne Familie sein? Moderne Eltern waren auch moderne Jugendliche. In den 80ern und 90ern, noch ohne Kinder, erschien die Welt für viele der heutigen Eltern grenzenlos. Griechenland mit dem Rucksack zu entdecken, war sozusagen Pflichtkür. Ein hehreres Ziel war die Fahrt  im VW-Bus nach Indien oder quer durch die USA.

Aber auch kürzere Abenteuer waren ohne Kinder leicht zu verwirklichen. Eine oder zwei Wochen auf dem Segelschiff sind - frei von familiären Pflichten - innerhalb weniger Tage geplant und durchgeführt. Mit einem Job und Familie, mit Verantwortung für ein Kind oder gar mehrere, verdampft die frühere Leichtigkeit und weicht einer komplexen Urlaubs-Logistik. Viele Abenteuer erscheinen mit Familie einfach nicht möglich. Und werden daher auf einen Zeitraum in der entfernteren Zukunft verschoben, "wenn die Kinder aus dem Haus sind".

"Segeln mit Kind, wie soll das gehen?".

Einmal an Bord der Segelyacht urlauben, von Bucht zu Bucht segeln? Aber wohin mit dem Kind oder den Kindern? Oder kann man Kinder mit an Bord nehmen? Wie sehen das die anderen Mitsegler? Und vor allem: haben denn die Kinder dabei Spaß?

Am besten wär es, wenn auch andere Familien mit an Bord sind. Und dass die komplette Segelreise als kindertauglich konzipiert ist. Und dass es ein überzeugendes Kinderprogramm gibt.  Und dass man sich nicht um Details zu kümmern braucht wie die Organisation der Transfers, Einkauf der Verpflegung und so weiter, da man mit seinen Kinder am Urlaubsort schon mehr als ausreichend beschäftigt ist.

Der österreichische Segeltörn-Anbieter SAILORAMA Segelreisen erfüllt diese Wünsche mit dem Konzept der Familiensegelreise "Nautic Kids - die flotte Familien-Segelflotte". Und zwar so überzeugend, dass die Familien-Segelflotte 2015 bei der Internationalen Tourismusmesse in Berlin (ITB) mit einer Goldenen Palme für Familienreisen prämiert wurde.

Das Konzept ist einfach, aber effektiv. Zwei bis drei Familien sind auf jeweils einer Segelyacht untergebracht, professionelle Skipper führen die Yacht.  Die Verpflegung wird bereits im Vorhinein auf die Yachten geliefert. Transfers werden auf Wunsch organisiert. Die Segelroute ist semiflexibel: manche Häfen wurden schon reserviert, die Wahl der Ankerbuchten richtet sich nach Wind und Wetter. Mit in der Segelflotte ist ein Organisator der Kinderprogramme für die Nautic Kids: eine Schatzsuche, Luftmatratzen-Schlachten, Landausflüge, Beiboot-Rennen und eine Talenteshow warten auf die Kinder der Segelflotte. Sogar eine richtige Segelregatta steht am Programm. Alle Kinder nehmen aktiv an der Schiffsführung teil und werden auch in die vielfältigen nautischen Entscheidungsprozesse eingebunden. Durch die Kinderprogramme bleibt auch den Eltern Gelegenheit, an Bord der Yacht oder an den Stränden zu entspannen.

Im August 2016 bietet SAILORAMA Segelreisen die Familien-Segelflotte an zwei verschiedenen Urlaubszielen an. Die eine Reise startet in Split/Kroatien und führt zu den dalmatinischen Inseln Brac und Hvar, die andere Reise beginnt in Ibiza und führt zur Insel Formentera.

Allgemeine Informationen zu Segeltörns bietet die Website www.sailorama-segelreisen.at, Detailinformationen zur Familien-Segelflotte sind unter www.nautic-kids.com zu finden.

SAILORAMA Segelreisen © All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.

Diese Website verwendet Cookies für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weiterlesen …