Language
Hotline: office@sailorama.at
Login

NAUTIC KIDS Familien-Segeltörn ab Split/Kroatien

Segeln für Familien: 100% kindertauglich
Auch für Alleinerziehende

In der Familien-Segelflotte Kroatien segeln Sie durch die Adria südlich von Split zu den Inseln Brac, Hvar und Solta.

Piratenschätze ausgraben, vom Großbaum springen, gegnerische Luftmatratzen zum Kentern bringen! Das Motto der NAUTIC KIDS Familien-Flotte lautet:
 
Auf den Spuren des Schatzes von Piratenkapitänin Milna Mefschek von Marmaris.

Seien Sie gespannt auf diese fantastische Familien-Segelreise in Kroatien voller Abenteuer, Herausforderungen und Entdeckungen. Die Kinder lernen neue Freunde kennen. Die Schatzsuche zieht sich als roter Faden durch die Woche. Gemeinsam jagen die Kinder von Hinweis zu Hinweis. Gibt es Milna Mefscheks Schatz wirklich? 


Der Familien-Segeltörn in der Familien-Flotte in Kroatien führt ab der Bucht von Split von Insel zu Insel, Städtchen zu Städtchen und von Bucht zu Bucht. Die Etappen sind relativ kurz gehalten, sodass die Kinder mehr als genug Zeit haben, um in den Ankerbuchten zu schwimmen und zu tauchen, zu schnorcheln und zu springen. 

Neben den traumhaften Ankerbuchten führt der Familien-Segeltörn in Kroatien in die berühmten Inselhäfen von Starigrad auf Hvar und nach Milna auf Brac. 
 

Die NAUTIC KIDS Segelroute
Der Familien-Segeltörn der Nautic Kids Familien-Flotte beginnt bei Split in Kroatien und führt zu den traumhaften Ankerbuchten und Küstenstädtchen der südkroatischen Inseln Brac, Hvar und Solta.


Programm für Groß und Klein
Der Familien-Segeltörn ist nicht nur für Erwachsene eine außergewöhnliche Erfahrung. Mit professioneller und sensibler Unterstützung durch Skipper und Reiseleitung erleben Kinder auf der Segelyacht eine wertvolle, abwechslungs- und abenteuerreiche Zeit und vor allem unvergessliche Momente fürs Leben.


Unterhaltung? Mit Sicherheit!
Die speziell auf Kinder geschulten Skipper sind verantwortlich für alle sicherheitsrelevanten Entscheidungen an Bord der Yacht, die Kinder-Reiseleitung für gewissenhafte Planung und Durchführung der Landprogramme.


Neue Freunde beim Segeltörn kennen lernen, Natur und das Meer erleben
Die Nautic Kids Familien-Segelflotte ermöglicht der Familie, in neuer Umgebung mit einander aktiv zu sein. Es intensivieren sich das Bewusstsein des gemeinschaftlichen Handelns und der gemeinsamen Verantwortung. Auch Erwachsene haben die Möglichkeit, sich selbst als Teil dieser Entwicklung wahrzunehmen und so - gemeinsam mit dem Kind - einen der vielen entscheidenden Schritte im Leben zu tun.

Beim Familien-Segeltörn der Nautic Kids Flotte lernen Ihre Kinder auch die Kinder der anderen Yachten kennen. Die Kinder gehen gemeinsam mit der Reiseleitung an unterschiedlichen Stationen des Segeltörns auf Schatzsuche. Vor der Kirche in Milna treffen sich Kinder, Skipper und Reiseleitung, um gemeinsam Seemannsgarn zu spinnen, während die Eltern chillen.

Ganz ehrlich
Eltern wissen, Kinder zu haben und Zeit mit ihnen zu verbringen, ist eine der größten Freuden des Lebens. Und alle Eltern wissen, dass man oft Nerven aus Stahl dazu braucht. Ein Kind spürt, wenn diese Nerven blank liegen. Der Segeltörn der Nautic Kids Familien-Flotte ist so konzipiert, dass Eltern zu ausgedehnten Entspannungsphasen kommen, denn nur ein Urlaub, den Groß und Klein ohne Einschränkungen genießen, ist gelungen.

Das Wochenprogramm eines Segeltörns ist situationsabhängig von Wetter, seemännischen und technischen Überlegungen. Das vorgestellte Reiseprogramm der Familien-Segelreise in Kroatien kann gegebenenfalls an nautische Gegebenheiten angepasst werden.


Samstag: Ankommen und Kennenlernen
Der Eincheck zur Familien-Segeltörn-Flotte Nautic Kids in Kroatien ist ab 18 Uhr, danach können Sie Ihre Yacht beziehen. Sie lernen die anderen Familien, die Reiseleitung und Ihren Skipper kennen.

Individuelles Abendessen im Restaurant, Übernachtung im Hafen


Sonntag: kleine Seefrauen und –männer lernen ihr Schiff kennen
Am Sonntag segelt die Flotte des Familien-Segeltörns in Kroatien über das tiefblaue Meerwasser der Adria in eine der zauberhaften Ankerbuchten Kroatiens. Für Kinder und Erwachsene gibt es Gelegenheit, die Funktionen des Schiffs zu entdecken und auszutesten. In der Ankerbucht ist Gelegenheit zum Schwimmen, Schnorcheln und für alle Spiele rund ums Wasser.

Kennenlernen des Schiffes
Spiele rund um Schiff und Wasser
Jedes Schiff der Flotte des Familien-Segeltörns bastelt seine eigene Flagge
Befehle des Kapitäns
Die Reiseleitung informiert über die Piratenkapitänin Milna Mefschek von Marmaris und deren Schatz, der – mit viel Engagement und aktiver Mitarbeit im Lauf der Reise – vielleicht geborgen werden kann

Abendessen an Bord, Übernachtung in einer Ankerbucht


Montag: auf Ganovensuche im Küstenstädtchen Starigrad
Montagvormittag ist Zeit zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln. Am Nachmittag führt der Segeltörn unter weißen Segeln in das entzückende kroatische Küstenstädtchen Starigrad. Während die Eltern bummeln und relaxen, sind die Kinder gemeinsam mit der Reiseleitung auf der Suche nach einheimischen Mitwissern über den Schatz – gibt es ihn wirklich?

Schwimm- und Tauchspiele, Schwingen und Springen am Großbaum, Wasserschlacht
Aktive Teilnahme an der Segeltörn-Schiffsführung für Eltern und Kinder
Kennenlernen der andern Schiffscrews
Kinder erforschen das Küstendorf und kommunizieren mit Einheimischen

Gemeinsames Abendessen im Restaurant (auf Wunsch), Übernachtung im Hafen

Dienstag:  Segeln und Inselwandern
Am Dienstagvormittag ist noch gut Zeit, durch das über 2000 Jahre alte Starigrad, eine der ältesten Siedlungen in Kroatien, zu bummeln. Danach geht der Familien-Segeltörn weiter. Kinder, Eltern  und Skipper setzen gemeinsam die Segel und fahren übers Meer. Je nach Wetterbedingungen ist es möglich, Badestops am offenen Meer zu machen und zur Abkühlung von Bord zu springen.

Segeln zu einem der traumhaften Ankerplätze in Kroatien. Der Segeltörn der Familien-Flotte führt in eine Ankerbucht bei der Insel Solta. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, vertäuen sich alle teilnehmenden Yachten der Familien-Flotte zur Kinderdisco.

Abendessen an Bord, Übernachtung in der Ankerbucht


Mittwoch: Skipper-Seemannsgarn

Am Mittwochvormittag gibt es wieder genug  Gelegenheit, mit Luftmatratzen andere Schiffe zu überfallen, sich vom Großbaum in die Fluten zu stürzen, unter den Schiffen durchzutauchen und feindliche Luftmatratzen zum Kentern zu bringen.
Mittags legen wir ab und segeln zwischen den Inseln Solta und Brac zum Küstendorf Milna, traumhaft gelegen am Ende einer langen Bucht, gesäumt von Macchia und grünen Wäldern.

Aktive und spielerische Lerninhalte an Bord: was sagen uns die Wolken? Wozu dient der Kompass? Was steht  auf einer Seekarte?
Die Existenz des Schatzes wird wahrscheinlicher. Die Reiseleitung versucht, gemeinsam mit den Kindern das Rätsel zu lösen, während Eltern an Bord oder im Städtchen entspannen.
Klabauter, Küsten und Piraten: die Segeltörn-Skipper erzählen am Platz vor der Kirche von ihren Erlebnissen auf allen sieben Meeren.

Abendessen im Restaurant (auf Wunsch), Übernachtung im Hafen


Donnerstag: Wahrheit oder Mythos. Gibt es noch Piratenschätze?
Am Vormittag ist für die Gäste der Familien-Flotte von Kroatien noch viel Zeit, in aller Ruhe durch Milna zu streifen. Mittags heißt es für die Crews: „Leinen los, wir stechen in See!“. Quer über das Meer führt unser Familien-Segeltörn in die Bucht von Trogir. Mittlerweile kennen sich Kinder und Erwachsene so gut am Schiff aus, dass sie – unter Aufsicht des Skippers - das Schiff selbst steuern, Kommandos geben und die Segel bedienen können.

Badestopps auf See
Aktives Mitangreifen an Bord der Familienflotten-Segeltörn-Yacht, selbst Entscheidungen treffen
Aktive und spielerische Lerninhalte: warum kann ein Schiff gegen den Wind segeln? Wie macht man Seemannsknoten? Wie lange segelt man über alle Weltmeere?
Finale: die Suche nach dem Schatz

Abendessen an Bord, Übernachtung in der Ankerbucht


Freitag: die erste Segel-Regatta des Lebens!
Ab ins Wasser! Die Spielmöglichkeiten auf oder neben der Yacht sind unendlich.  Am Nachmittag gibt es Gelegenheit zur Teilnahme an der wahrscheinlich ersten Segelregatta des Lebens! Auf vereinbarter Strecke  segeln die Yachten der Familien-Segelflotte um die Wette, Kinder und Erwachsene führen das Schiff, der Skipper greift nur ein, wenn es nötig ist. Es gilt die Devise: Spaß muss sein, denn dabei sein ist alles. 

Das Ziel der heutigen Segelroute ist unser Heimathafen Split. Abends haben die Familien die Wahl, ob sie lieber individuell essen gehen oder die reiseleitung ein Restaurant reserviert.

Segel-Regatta zwischen den Yachten der Segeltörn-Familienflotte.

Abendessen im Restaurant, Übernachtung im Hafen

Samstag: Abreise
Um 9 Uhr nach dem Frühstück endet die Reise.

Bitte beachten Sie: Die hier vorgestellte Routenführung ist beispielhaft und dient zur Orientierung. Routenänderungen sind aufgrund seemännischer Entscheidungen möglich und als Teilaspekt der angebotenen Segelreise im Rahmen der Buchung hinzunehmen.

Tipps zum Kofferpacken für den Segeltörn finden Sie unter Einpack-Tipps.
Informationen zu umweltverträglicher An- und Abreise zum Segeltörn finden Sie unter atmosfair reisen.
Werfen Sie auch einen Blick auf unser Segeltörn-Konzept Segeln ohne Bordkasse.
Nützliche Informationen zu Segeltörns mit Kind und Kindern finden Sie auf unserer Service-Seite Segeltörn-Infos für Familien.

Die Mindest-Teilnehmeranzahl je Termin für diese Familien-Flottenreise beträgt 16 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit seitens des Veranstalters ist, wenn nicht anders vereinbart, 4 Wochen vor Reisebeginn.


Fair, sozial und nachhaltig segeln
Alle laufenden Yachtkosten beim Familien-Segeltörn sind inklusive; es gibt keine versteckten Kosten

Komplette Verpflegung und antialkoholische Getränke an Bord sind inklusive

Fair bezahlte Skipper

Unterstützung der  lokalen Tourismuswirtschaft ohne Abhängigkeit von Großkonzernen

Ökologische Nachhaltigkeit durch äußerst geringen Ressourcenverbrauch im Betrieb der Yacht (Windkraft, geringstmöglicher Energieverbrauch)

Nachhaltiger Umgang mit Wasser und Lebensmitteln (Lebensmittel werden bei Bedarf zwischen den Yachten getauscht; bedarfsgerechter Nachkauf von Frischprodukten unterwegs; bei Reiseende verbleibende Lebensmittel kommen sozial benachteiligten Personen vor Ort zugute)


Die Yachten unserer Familien-Segeltörns
Die teilnehmenden Segelschiffe des Familientörns sind riesige, 14 bis 15 Meter lange Sportyachten. Innen gleichen sie schwimmenden Apartments mit großem Salon (Wohnzimmer), Küche, zwei bis drei Toiletten mit Heißwasserduschen und vier bis fünf geräumigen Kabinen. Am Heck gibt es eine Badeplattform und eine Aussendusche. Auch ein Beiboot ist an Bord.


Crew und Skipper

Jede am Familien-Segeltörn teilnehmende Yacht wird von einem speziell auf Bedürfnisse von Kindern geschulten Skipper geführt. Pro Yacht sind drei bis vier Familien in Doppelkabinen untergebracht.


Crew: Kinder und Eltern
Sowohl Kinder als auch Eltern führen das Schiff unter Anleitung und Aufsicht des Skippers gemeinsam von Bucht zu Bucht. Die Segeletappen des Familien-Segeltörns werden kindergerecht kurz gehalten. Auch die Kinder können bei allen Segelmanövern mit angreifen.


Kulinarisches
Die Ausstattung der Yachten mit Lebensmitteln und nicht-alkoholischen Getränken wird vom Nautic Kids-Team bereits vor dem Familientörn durchgeführt und bei Bedarf unterwegs aufgestockt. Eltern haben vor Beginn des Familien-Segeltörns die Möglichkeit, entsprechende Verpflegungswünsche zu hinterlegen. Der Skipper ist verantwortlich für die Organisation der Verpflegung, Kinder und Eltern für deren Durchführung (gemeinsames Kochen und Abwaschen).

Sicherheit 
Die speziell auf Sicherheit der Kinder geschulten Schiffsführer sind verantwortlich für alle sicherheitsrelevanten Belange an Bord der Yacht, der Kinder-Reiseleiter für gewissenhafte Planung und Durchführung der Landprogramme.

Verantwortung
Die Eltern sind der ausschließlichen Verantwortung für das Wohl ihres Kindes nicht enthoben. Diese Verantwortung kann sich im Einzelfall mit der Verantwortung des Skippers überschneiden. Letzte sicherheitsrelevante Entscheidungen an Bord der Yacht trifft der Skipper, der sich, auch wenn den Eltern Risiken minimal erscheinen, uneingeschränkt zugunsten der Sicherheit des Kindes entscheidet.

Immer bereit
Die Skipper und die Reiseleitung sind in Erster Hilfe ausgebildet. Zu Beginn des Familien-Segeltörns wird eine Sicherheitseinweisung durchgeführt und ein Person-über-Bord-Manöver geübt.

Sicherheit ohne Ausnahmen
Eine sommerliche Segelreise ist kein Leistungssport, sondern Erlebnis und Erholung. Dennoch: wie bei allen Unternehmungen mit Kindern steht Sicherheit bei der Familien-Segelreise ganz oben. Das Nautic Kids Sicherheitskonzept:

Kinderspezifische Schulung der Skipper 
Erste-Hilfe-Kurse der Skipper 
kindergerechte Rettungswesten an Bord
Relingsnetz
Einweisung der Eltern in Ernstfall-Strategien
Ausnahmslose Durchführung des Prinzips "kein Kind ohne Aufsicht"


Gemeinsam stark und flexibel
Das Programm der Nautic Kids Familien-Flotte bietet einen Aktivurlaub-Rahmen für Kinder und Eltern. Da - wie auf Segeltörns üblich - die Yachten autark sein müssen, ist nicht jedes Detail im Vorhinein festgelegt.

Kinder, Eltern und Skipper  planen gemeinsam Details der Segeltörn-Etappen. Der Skipper  stimmt sich per Funk mit den anderen Yachten und der Reiseleitung ab.

Die Nachmittags- und Abendprogramme des Familien-Segeltörns sind im Vorfeld organisiert, aber flexibel; und bieten nicht nur den Kindern, sondern auch den Erwachsenen die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen.


Oft gestellte Fragen der Eltern

Segeln mit Kindern? Wie passt das zusammen?
Kinder wollen Neues erleben. An Bord der Yacht und bei den Landprogrammen des Familien-Segeltörns gibt es unendlich viel zu entdecken und auszuprobieren.

Wie reise ich an?
Die kroatische Hafenstadt Split hat einen internationalen Flughafen, der im Sommer auch von Billig-Airlines angeflogen wird. Mit dem PKW fährt man zB. ab Wien sieben Stunden. SAILORAMA Segelreisen unterstützt Sie gerne bei der Organisation Ihres Transfers Flughafen-Yacht-Flughafen.


Frequently Asked Questions

Ist ein Segeltörn mit Kindern nicht zu teuer?
Im Gegensatz zu herkömmlichen Land- und Segelurlauben gibt es bei unseren Familientörns kaum Nebenkosten, denn sowohl Verpflegung als auch Getränke sind inklusive, alle Kinderprogramme ebenso. Zusätzlich sind alle Schiffs-Nebenkosten inklusive. Die Reise kostet daher etwa gleich viel wie ein typischer Hotelurlaub, bietet aber viel mehr Abwechslung, Abenteuer und Erfahrung.

Wie alt sollten die Kinder sein?
Das Kinderprogramm der Familientörns ist ausgerichtet auf Kinder von 5 bis 13 Jahren. Ältere Kinder sind willkommen. Ein Jugendprogramm bieten wir nicht, jedoch finden ältere Kinder erfahrungsgemäß schnell zusammen und haben ihren Spaß am Segeln, Bummeln in den Orten oder Chillen an Bord.

Werden wir seekrank?
Etwa ein Prozent der Weltbevölkerung kann - statistisch - seekrank werden. Kinder sind unempfindlicher als Erwachsene. Im Hochsommer ist das Wetter meist stabil und es gibt kaum bis keine Wellen.

Ist genug Platz an Bord?
Die Yachten unserer Familientörns sind große Schiffe mit dreizehn bis fünfzehn Metern Länge, großen Salons, geräumigen Kabinen und sehr viel Fläche an Deck.

Wie sicher ist das eigentlich wirklich für Kinder?
Kinder sieht man sehr oft auf Yachten. Die Kleinen passen sich unglaublich schnell an die neue Umwelt des Schiffes an und fühlen sich pudelwohl. Wichtig ist, beständig und ohne Ausnahme ein Auge auf sie zu haben, aber 100 prozentige Sicherheit und Kontrolle sind an Bord eines Schiffes ohnehin selbstverständlich.

Kommen auch die Erwachsenen zum Relaxen?
Durch die Nachmittags- und Abendprogramme der Familientörns sind die Kinder gut beschäftigt. Die Eltern haben die Möglichkeit, sich sowohl an Bord als auch bei den Landprogrammen in der Aufsicht abzuwechseln und am Abend einen Kindersitter einzuteilen, damit man relaxt an Land gehen kann. 

Wie werden die Kabinen eingeteilt?
Die Kabineneinteilung der Familientörns ist flexibel und erfolgt in individueller Absprache. Eine Kabine hat Platz für 2 Personen. Singlereisende mit einem Kind belegen eine Kabine gemeinsam. Ein Elternpaar kann sein Kind entweder zu sich nehmen; oder das Kind teilt sich mit einem andern Kind eine Kabine. Eltern mit 2 Kindern werden in 2 Kabinen á 2 Betten unterbebracht. 

Wir sind mehr so individuelle Typen. Passt das zusammen?
Am Familientörn entsteht eine Gemeinschaft, die verbindet. Es gibt keine Leerläufe, sondern gemeinsame Interessen. Kinder und Eltern machen neue Bekanntschaften und finden Freunde. Gemeinsam lernt man Neues und nimmt bleibende Erinnerungen mit.

8 Tage Nautic Kids Familien-Flotte in Kroatien um gesamt € 990 pro Erwachsenem und gesamt € 690 pro Kind (bis 13 Jahre).


Inbegriffene Serviceleistungen

Yachtcharter (alle Segeltage und alle Übernachtungen an Bord), Skipperleistungen, Dieselkosten, Hafengebühren, Verproviantierung an Bord der Yacht inklusive alkoholfreier Getränke, Yachtversicherungen, Endreinigung Yacht, Stützpunktkosten, Segelanleitung, kindergerechte Yachtausrüstung (Schwimmwesten, Relingsnetz), Kinder-Reiseleitung, alle Kinderprogramme und Spielmaterialien
 

Nicht inbegriffene Leistungen

Restaurantbesuche, alkoholische Getränke an Bord der Yacht, Ausgaben persönlicher Natur (zB. Trinkgelder, Reise- und Rückholversicherungen), die kroatische Kurtaxe (ca. 8 EUR pro Person und Woche, Kinder bis 12 zahlen keine Kurtaxe, Kinder und Jugendliche ab 12 bis 18 Jahren 50%), Transfer Flughafen Split - Yachthafen - Flughafen Split bzw. Bahnhof Split - Yachthafen - Bahnhof Split
 

Zusätzliche Informationen

Check-in Yacht am Tag des Reisebeginns ab 18:00 Uhr
Check-out Yacht am Tag des Reiseendes bis 09:00 Uhr
 
 
Bitte beachten: SAILORAMA ist kein Reisebüro, sondern eine (Kojen-) Charteragentur und bietet als Leistungen ausschließlich den Segeltörn selbst, Ausübung des Segelsports, Segelanleitung, ev. Dieselkosten, Hafengebühren und Verproviantierung im Rahmen des Segelsports an. Alle anderen Aktivitäten bietet SAILORAMA nicht als Eigenleistung an, sondern ermöglicht den MitseglerInnen freiwillige Landausflüge. Alle Leistungen an Land werden von örtlichen Veranstaltern erbracht. SAILORAMA berät bezüglich der Anreisemöglichkeiten (Flug) und garantiert den MitseglerInnen, die entsprechenden Kontakte zu den Veranstaltern vor Ort herzustellen, sodass die vorgeschlagenen Landausflüge verlässlich durchführbar sind. Die Vertrags- und Stornobedingungen zwischen SAILORAMA und den MitseglerInnen entsprechen daher dem (Kojen-)Yachtcharter und nicht den Reisebürovertrags- und Stornobedingungen.
 

Familien-Segeltörn buchen

TerminEUR KindEUR Erw
17.08.19 - 24.08.19690990Buchen

Rechtzeitig buchen und Segelreise sichern!


SAILORAMA Segelreisen © All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.

Diese Website verwendet Cookies für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weiterlesen …